Cocktailkurse

Klassik, Tiki oder Obstbrand


Cocktail-Kurs Klassik

Bei Ihrem Cocktail-Kurs im Gelben Haus Nürnberg lernen Sie alles zum Thema Cocktails und das richtige Mixen. Zu Beginn erfahren Sie mehr über die Bargeschichte, den Aufbau einer Bar und das Arbeitsequipment eines professionellen Barkeepers. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Gläser- und Spirituosenkunde sowie die unterschiedlichen Zubereitungsarten der Cocktails.

Nach einem leckeren Snack geht es dann ans Eingemachte, dem eigenständige Shaken. Von einem klassischen Martinicocktail über einen fruchtigen Erdbeer Daiquiri bis hin zu einem sahnigen Coconut Kiss lernen Sie ca. 10 alkoholische und nicht-alkoholische Cocktails kennen. Und zur Erinnerung an Ihr einzigartiges Cocktail-Erlebnis erhalten Sie ein Zertifikat vom Gelben Haus mit nach Hause.

  • Mindestteilnehmer: 5
  • Maximalteilnehmer: 10
  • Dauer 6 h
  • Kosten pro Person: 75,00 EUR

Cocktail-Kurs Tiki

Escape ! Relax ! Enjoy ! Die Tiki-Kultur oder Tiki-Style bezeichnet eine Modewelle, die ihre Blüte in den späten 1950er bis frühen 1960er Jahren hatte. Hawaii – 1959 zum 50.Bundesstaat der USA geworden, war Traumziel schlechthin für jeden US-Amerikaner in den 1950er Jahren und Projektion für das wieder gefundene Paradies auf Erden.

Tiki ist eine Art „Lifestyle“, eine Art und Weise durchs Leben zu gehen. Die Essenz von Tiki ist die Essenz der Bar schlechthin: Heraustreten aus dem Alltag, um in angenehmer, entspannter Atmosphäre das Leben zu genießen. Hinter dem Wort Tiki verbirgt sich ein Mix Stil, eine Mixschule, die ausgeprägter kaum sein könnte. In seinen besten Momenten schafft es der Tiki-Stil, wahre Rum-Rhapsodien voller Komplexität zu kreieren, mit Fruchtaromen exotisches Flair zu zaubern und ein großes, buntes Aromenfeuerwerk abzubrennen.

Mixen Sie im Cocktailkurs der Bar Gelbes Haus Südsee Drinks wie Mai Tai, Zombie, Hurricane, Navy Grog, Rum Runner, Bahama Mama, Painkiller, Scorpion, Blue Hawaiian, Beachcomber oder andere.

Leistungen

Einführung und Betreuung durch einen erfahrenen Barkeeper Informationen über Bargeschichte, Spirituosen und Barwerkzeuge Einführung in die Grundtechnik des Cocktailmixens Eigenes Mixen Kennenlernen von ca. 10 alkoholischen Cocktails Ein Mittagssnack inklusive einem Getränk (fränkisches Bier oder alkoholfreies Getränk) Zertifikat zum Mitnehmen Kursunterlagen per E-Mail nach Hause

  • Mindestteilnehmer: 5
  • Maximalteilnehmer: 10
  • Dauer 6 h
  • Kosten pro Person: 80,00 EUR

Obstbrand Cocktail-Kurs mit Rosenhut Bränden

Obstbrände sind die neuen Shooting-Stars und zum Beispiel die Williams Birne, wie auch alle anderen Obstbrände haben sich aus Opas Hausbar heraus zum Anführer einer kleinen Revolution gemausert. Immer mehr Bartender und Hobby-Mixologen erkennen, dass man mit Obstbränden mindestens genauso spannende Cocktails mixen kann wie mit den altbekannten Spirituosen.

Aufgrund starker Nachfrage und dem Wunsch regionale Trinkkultur zu pflegen und weiter zu entwickeln, bietet das Gelbe Haus für das laufende Kurs- und Seminar-Jahr einen dreistündigen Obstbrand Cocktailkurs mit Rosenhut Bränden an.

ROSENHUT ist eine Dachmarke, unter der 8 Brenner (Stand Mai 2013) eigenständig vom Untermain bis hin zur Fränkischen Schweiz ihre selbstgebrannten Edelobstbrände vermarkten.

Die Mitglieder der 1994 gegründeten Vereinigung Fränkischer Edelbrenner ROSENHUT haben sich zur strengen Qualitätssicherung und Qualitätsrichtlinien verpflichtet, d.h. Aufzuckerungsverbot der Brände und Maische, Aromatisierungsverbot und der Garantie für den Einsatz von frischen, vollreifen Früchten, sauber, ohne Blatt und Stiel und einer regelmäßigen Prüfung durch die Universität Hohenheim.

ROSENHUT hat sich seit seiner Gründungsversammlung im Jahr 1994 verpflichtet, eine Qualitätssteigerung bei der Veredlung sorten- typischer fränkischer Früchte zu Edelbränden, die Pflege und Weiterentwicklung der regionalen Trinkkultur und den Bestand von Streuobstwiesen zu fördern. Dies soll auch einen bewussten Umgang mit Alkohol einschließen.

ROSENHUT steht für die Vielfalt und Individualität hoher fränkischer Destillationskunst. "Rosenhut" als technischer Begriff steht für den tütenförmigen, kupfernen Aufsatz im Mittelalter über dem Kessel der Brennerei, an dem das Destillat teilweise kondensierte.

  • Einführung und Betreuung durch erfahrene/n Barkeeper*in
  • Informationen über Bargeschichte, Obstbrände und Werkzeuge
  • Einführung in die Grundtechnik des Cocktailmixens
  • Aus 10 Obstbränden mixen die Teilnehmer eigenständig Obstbrand Cocktails
  • Zertifikat zum Mitnehmen
  • Mindestteilnehmer: 5
  • Maximalteilnehmer: 10
  • Dauer 3 h
  • Kosten pro Person: 60,00 EUR